Walter Haldemann

*1943, Kappel am Albis

«Dreieck-Steine», 1991

Lägern-Kalk und Schotter

Nur wenig abseits von Strassen und Wegen blitzen die archaisch anmutenden drei Felsbrocken, deutlich von Menschenhand geprägt und glatt geschliffen. Nur die Aus­senhaut zeigt noch die ursprüngliche Oberfläche des gebrochenen Steines. Die Platzierung im Schottersteinkreis verbindet die drei Brocken zur Einheit und schafft einen neuen räumlichen Bezugspunkt.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/7
00:00 / 00:56