Monika Kaminska

*1953, Wroclaw,  PL

Ohne Titel

Ferrozement 

Eine Form verschwindet im Boden. Die Dynamik der Bewegung hält an, setzt sich im Boden entlang einer imaginären Linie fort und tritt wieder zutage in Form von drei Spitzen. Die formale Einfachheit täuscht über die Komplexität des schöpferischen Prozesses hinweg. Durch den Einbezug der geografischen und symbolischen Gegebenheiten des Standorts setzt sich das Werk in einem belebten Raum durch und schafft eine Verbindung zwischen alten und neuen Ortsteilen. Ob dem Betrachter nun eher die Form oder Aussage des Kunstwerkes wichtig ist – sein Blick verweilt

press to zoom

press to zoom
1/1
00:00 / 01:17