Rudolf Blättler

*1941, Kehrsitten

«Grosses Weib», 1991

Bronze

In sich gekehrt sitzt die Frau da, den Rücken gegen die hohe Mauer, den Blick zur Limmat. An einem schmalen Flecken Natur, einer kleinen lauschigen Restidylle. Der unscheinbare Ort unter den Bäumen und zwischen den Sträuchern wird durch sie erst zum Platz. Ihre Urwüchsigkeit, ihre Kraft und Ruhe erfüllen den Ort, jedenfalls für jene, die sich selber die Musse nehmen, wie sie auf das Rauschen der Blätter und des Wassers zu hören, die hier den Lärm des Verkehrs und der menschlichen Siedlung vergessen machen.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/4
00:00 / 00:45